Skip to main content

You are here

Solothurner Filmtage, 24.1. - 31.1.2014

Familienfilme

Sitting Next to Zoe
Ivana Lalovic | CH | fic 88’
Schweizerdeutsch/Deutsch/Englisch gesprochen
Deutsch/Französisch untertitelt

ab 12 Jahren

 

Freitag, 24. Januar 2014, Kino Reithalle, 17:45 Uhr
Montag, 27. Januar 2014, Kino Konzertsaal, 11:30 Uhr

 

Die Reise zum sichersten Ort der Erde

Edgar Hagen | CH | doc 100’

Deutsch/Englisch/Japanisch/Chinesisch gesprochen

Deutsch/Französisch untertitelt

 

Freitag, 24. Januar 2014, Kino Landhaus, 12:00 Uhr

Montag, 27. Januar 2014, Kino Palace, 09:30 Uhr

 

Shana - The Wolf's Music

Nino Jacusso | CH/CA | fic 95’

Samstag: Deutsch gesprochen (ohne Untertitel)

Montag: Englisch gesprochen (Deutsch/Französisch untertitelt)

ab 9 Jahren

 

Samstag, 25. Januar 2014, Kino Reithalle, 17:00 Uhr

Montag, 27. Januar 2014, Kino Konzertsaal, 17:30 Uhr

 

Vielen Dank für Nichts

Oliver Paulus, Stefan Hillebrand | CH/DE | fic 95’

Schweizerdeutsch/Deutsch/Italienisch gesprochen

Französisch untertitelt

ab 12 Jahren

 

Samstag, 25. Januar 2014, Kino Reithalle, 21:00 Uhr

Montag, 27. Januar 2014, Kino Reithalle, 17:45 Uhr

 

s’Chline Gspängst

Alain Gsponer | DE/CH | fic 90’

Schweizerdeutsch gesprochen

Französisch untertitelt

ab 4 Jahren (meine Empfehlung ab 6 Jahren)

 

Sonntag, 26. Januar 2014, Kino Reithalle, 14:15 Uhr

 

Neuland

Anna Thommen | CH | doc 93’

Deutsch/Schweizerdeutsch/Iranisch/Albanisch gesprochen

Deutsch/Französisch untertitelt.

ab 12 Jahren

 

Sonntag, 26. Januar 2014, Kino Reithalle, 12:00 Uhr

Mittwoch, 29. Januar 2014, Kino Landhaus, 20:30 Uhr

Mittwoch, 29. Januar 2014, Kino Reithalle, 14:30 Uhr

 

Die Schwarzen Brüder

Xavier Koller | DE/CH | fic 95’

Deutsch gespochen

Französisch untertitelt

ab 6 Jahren (meine Empfehlung ab 8 Jahren)

 

Mittwoch, 29. Januar 2014, Kino Reithalle, 14:30 Uhr

 

Filme für Erwachsene (persönliche Visionierungen, sehr empfehlenswert)

Ma Na Sapna – A Mother's Dream

Valerie Gudenus | CH | doc 86’

 

Millions Can Walk

Christoph Schaub, Kamal Musale | doc 88’

 

               Ein Dokumentarfilm über gewaltlosen Widerstand.