Undine

Zusammenfassung

Die studierte Historikerin Undine (Paula Beer) arbeitet in Berlin in einer Senatsstelle für Stadtentwicklung, wo sie Vorträge hält und die Modelle erklärt. Zuerst aber wird die ein trübes Gesicht aufsetzende mit ihren Freund Johannes (Jacob Matschenz) konfrontiert, der sie sehen will, aber bereits mit Nora (Julia Franz Richter) liiert ist, doch die Absicht verkündet, sich von ihr trennen zu wollen. Zuerst banal „Willst du was trinken?“, am Anfang nein und dann trotzdem, aber was soll es.

Mehr Filme